Aktualität

Radeln im PAMINA Raum 2008-06-05 09:06:58

In der neuen PAMINA-Radkarte sind die reizvollsten der grenzüberschreitend angelegten oder kombinierbaren Radwege im PAMINA-Raum mit Routensymbolen dargestellt. Auf der Kartenrückseite gibt es in deutscher und französischer Sprache Erläuterungen und Informationen zu den einzelnen Routen. Hier erfahren die Radler zum Beispiel, wie lang die Strecken sind und deren Schwierigkeitsgrade, welche Sehenswürdigkeiten sie passieren oder wo sie weitere Auskünfte bekommen können. Ergänzend zur Druckversion soll es in Kürze ein neues Internetangebot geben. Darin finden Interessierte weitere Touren- Informationen und Serviceleistungen.

Die Karte ist kostenlos beim Informationsbüro VIS-A-VIS am Altes Zollhaus, D-76768 Neulauterburg erhältlich. Gegen Einsendung von Briefmarken imWert von 1,45 EURO wird die Karte gerne auch auf dem Postweg zugestellt.




Signalétiques et légendes

Haguenau / Betschdorf / Soufflenheim

Haguenau-Betschdorf/-SoufflenheimDer Weg verläuft zunächst durch offenes Gelände und führt dann in den Hagenauer Forst, einem der weitläufigsten Waldgebiete ganz Frankreichs. In diesem Wald gibt es zahlreiche Wanderrouten. Die bekannteste Route führt zur Eiche von Saint-Arbogast, die nicht weniger als 7 Meter Umfang misst. Betschdorf im Norden, Soufflenheim im Osten zählen zu Hochburgen der Töpferkunst, wo insbesondere die berühmten Weinkrüge, „Kougelhopf“ Backformen und andere Töpfe zur Zubereitung von Bäkeoffe hergestellt werden.
Navigation Höhenprofil Nützliche Informationen
Zoom + Zoom -
Ausrichtung Nord
Ausrichtung West Init Ausrichtung Ost
Ausrichtung Süd
Aucune information pour le moment

Strecken

Nützliche Informationen

Karte PDF

Ausrichtung Nord-West Ausrichtung Nord Ausrichtung Nord-Ost
Ausrichtung West

Nützliche Informationen



www.tourisme67.com
+33 (0)3 88 15 45 80
www.tourisme-haguenau.com
+33 (0)3 88 93 70 00
www.ot-soufflenheim.fr /
+33 (0)3 88 86 74 90
www.cc-hattgau.fr
+33 (0)88 54 44 92

FERMER




Chargement en cours...
Groen Eiche

Großen Eiche

An der « Großen Eiche», entdecken wir die Reste eines tausendjährigen Baumes mit einem Umfang von 7 m, der 1913 durch Blitzschlag entwurzelt wurde. Ein Trimm-Dich-Pfad und ein botanischer Lehrpfad wurden rund herum angelegt.

Mrkt mit regionalen Produkten

Märkt mit regionalen Produkten

Dienstag und Freitag Vormittag und Freitag am Spätnachmittag
Bauernmarkt : Samstag Vormittag
 „Humor der Noten“, Musik und Humor Festival Freitag vor Christi Himmelfahrt bis Samstag danach:
Regionalprodukte Messe 1. Sonntag im Juli : Musik und Folklorefest Mitte August
Hopfenfest – Internationales Folklorenfest: in der Woche vor dem letzten Sonntag im August.


Elsssiches Museum

Elsässiches Museum

1, place Joseph Thierry
Das Gebäude (1486) diente dem mittelalterlichen Rathaus von Haguenau als Kanzlei. Sammlungen volkstümlicher Kunst und Tradition (Mobiliar, Trachten).
+33 (0)3 88 73 30 41



http://www.tourisme-haguenau.com
Steingutmuseum

Steingutmuseum

Sammlungen von Töpferwaren aus salzglasiertem Steingut aus Betschdorf, anderen elsässischen Dörfern und aus dem Rheinland vom Mittelalter bis zum 20. Jh.
Tél./Fax +33 (0)3 88 54 48 07



http://www.betschdorf.com
Historisches Museum

Historisches Museum

9, rue du Maréchal Foch
Das Museum ist in einem Neorenaissance Gebäude untergebracht. Wichtige archäologische Sammlungen mit dem Mobiliar von mehr als 750 Grabstätten aus der Eisen- und Bronzezeit. Schöne Bronzegegenstände der römischen Zeit. Verordnungen, Siegel, Münzen, usw., die die Geschichte der Stadt vom 12. bis zum 19. Jh. erklären. Sehr sehenswert: eine Sammlungjüdischer Kunst.
+33 (0)3 88 93 79 22



http://www.tourisme-haguenau.com
Ausrichtung Ost
Ausrichtung Süd-West Ausrichtung Süd Ausrichtung Süd-Ost
Fond de carte/Kartengrundlage : MapSolutions GmbH, Karlsruhe