Aktualität

Radeln im PAMINA Raum 2008-06-05 09:06:58

In der neuen PAMINA-Radkarte sind die reizvollsten der grenzüberschreitend angelegten oder kombinierbaren Radwege im PAMINA-Raum mit Routensymbolen dargestellt. Auf der Kartenrückseite gibt es in deutscher und französischer Sprache Erläuterungen und Informationen zu den einzelnen Routen. Hier erfahren die Radler zum Beispiel, wie lang die Strecken sind und deren Schwierigkeitsgrade, welche Sehenswürdigkeiten sie passieren oder wo sie weitere Auskünfte bekommen können. Ergänzend zur Druckversion soll es in Kürze ein neues Internetangebot geben. Darin finden Interessierte weitere Touren- Informationen und Serviceleistungen.

Die Karte ist kostenlos beim Informationsbüro VIS-A-VIS am Altes Zollhaus, D-76768 Neulauterburg erhältlich. Gegen Einsendung von Briefmarken imWert von 1,45 EURO wird die Karte gerne auch auf dem Postweg zugestellt.




Signalétiques et légendes

Haguenau / Lembach

Wer den Hagenauer Forst hinter sich gelassen hat, entdeckt am Weg die Kirche von Walbourg (15. Jh), mit ihren bedeutenden Fenstern und Seitenmauern aus der romanischen Zeit. Nach und nach bringt der Weg den Fahrradfahrer in den Thermalbadeort Morsbronn-les Bains und nach Woerth. Das Museum in Woerth erinnert an die Schlacht von 1870. Ab hier bis zum schmucken Ort Lembach verluft der Weg auf der ehemaligen Bahnstrecke der Maginot-Linie. Am Ortseingang befindet sich das Werk Kalkofen. Nicht weit von Lembach liegt die Burg Fleckenstein aus dem 12.Jh.Wer den Hagenauer Forst hinter sich gelassen hat, entdeckt am Weg die Kirche von Walbourg (15. Jh), mit ihren bedeutenden Fenstern und Seitenmauern aus der romanischen Zeit. Nach und nach bringt der Weg den Fahrradfahrer in den Thermalbadeort Morsbronn-les Bains und nach Woerth. Das Museum in Woerth erinnert an die Schlacht von 1870. Ab hier bis zum schmucken Ort Lembach verläuft der Weg auf der ehemaligen Bahnstrecke der Maginot-Linie. Am Ortseingang befindet sich das Werk Four à Chaux (Kalkofen). Nicht weit von Lembach liegt die Burg Fleckenstein aus dem 12.Jh.
Navigation Höhenprofil Nützliche Informationen
Zoom + Zoom -
Ausrichtung Nord
Ausrichtung West Init Ausrichtung Ost
Ausrichtung Süd
Aucune information pour le moment

Strecken

Nützliche Informationen

Karte PDF

Ausrichtung Nord-West Ausrichtung Nord Ausrichtung Nord-Ost
Ausrichtung West

Nützliche Informationen



www.tourisme67.com
+33 (0)3 88 15 45 80
www.tourisme-haguenau.com
+33 (0)3 88 93 70 00
www.tourisme-nordalsace.fr
+33 (0)3 88 05 82 40

FERMER




Chargement en cours...
Burg von Fleckenstein

Burg von Fleckenstein

Grosse Burgruine im Fels behauen (12. - 17. Jh), die den Freiherren von Fleckenstein gehörte.
Die Wunderburg - Auf 20 Spielstrecken im Wald, am P’tit Fleck und in der Burg versuchen Klein und Groß die Weiße Dame zu retten und entdecken dabei die Geheimnisse der Burg. 2,5 Stunden Eintauchen in die Welt der Ritter.
+33 (0)3 88 94 28 52



http://www.fleckenstein.fr
Didiland

Didiland

1, route de Gunstett
Unterhaltungsgelände: Clown Karussel, Flöße, Far West Bahn, Seeräuberboot, Karavellen, Bergwerkbahn, usw…
+33 (0)3 88 09 46 46



http://www.didiland.fr
Mrkt mit regionalen Produkten

Märkt mit regionalen Produkten

Dienstag und Freitag Vormittag und Freitag am Spätnachmittag
Bauernmarkt : Samstag Vormittag
 „Humor der Noten“, Musik und Humor Festival Freitag vor Christi Himmelfahrt bis Samstag danach:
Regionalprodukte Messe 1. Sonntag im Juli : Musik und Folklorefest Mitte August
Hopfenfest – Internationales Folklorenfest: in der Woche vor dem letzten Sonntag im August.


Elsssiches Museum

Elsässiches Museum

1, place Joseph Thierry
Das Gebäude (1486) diente dem mittelalterlichen Rathaus von Haguenau als Kanzlei. Sammlungen volkstümlicher Kunst und Tradition (Mobiliar, Trachten).
+33 (0)3 88 73 30 41



http://www.tourisme-haguenau.com
Museum der Schlacht vom 6. August 1870

Museum der Schlacht vom 6. August 1870

Château de Woerth
2, rue du Moulin
Das Museum erinnert an den blutigen Zusammenstoß deutscher und französischer Truppen, am 6. August 1870 (Dokumente, Uniformen, Stoß-und Schußwaffen, Gemälde, usw…). Ein großes Diaporama von 4000 handgemalten
Zinnfiguren zeigt den Verlauf der Schlacht.
+33 (0)3 88 09 30 21



http://www.woerth-en-alsace.com
Historisches Museum

Historisches Museum

9, rue du Maréchal Foch
Das Museum ist in einem Neorenaissance Gebäude untergebracht. Wichtige archäologische Sammlungen mit dem Mobiliar von mehr als 750 Grabstätten aus der Eisen- und Bronzezeit. Schöne Bronzegegenstände der römischen Zeit. Verordnungen, Siegel, Münzen, usw., die die Geschichte der Stadt vom 12. bis zum 19. Jh. erklären. Sehr sehenswert: eine Sammlungjüdischer Kunst.
+33 (0)3 88 93 79 22



http://www.tourisme-haguenau.com
Die Festung Four Chaux - Ligne Maginot

Die Festung Four à Chaux - Ligne Maginot

Bau des Werkes: 1930-1935. Grosses unterirdisches Netz (4 km) mit 6 Kampfständen, elektrischer Schaltstation, artesischem Brunnen, Frischluftzufuhranlage, ausfahrbaren Artillerie-Geschütztürmen, usw.
+33 (0)3 88 94 48 62
+33 (0)3 88 94 43 16



http://www.lignemaginot.fr
Ausrichtung Ost
Ausrichtung Süd-West Ausrichtung Süd Ausrichtung Süd-Ost
Fond de carte/Kartengrundlage : MapSolutions GmbH, Karlsruhe